Praxis für Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht in Dresden   Patiententelefon: 0351 -205 37 49

Sie haben Interesse an einem LNB-Schmerztherapie – Informationsvortrag?

Erleben und verstehen Sie mit diesem Vortrag selbst, weshalb und wie sogar therapieresistente Schmerzen bereits oft schon in der ersten Behandlung beseitigt werden können. Durch eine neue Manualtherapie, die durch ihre ursächliche Vorgehensweise eine bislang nicht für möglich gehaltene Wirksamkeit entfaltet. Ohne Medikamente und Operationen, nur durch die Umprogrammierung des muskulär-faszialen Systems – selbst wenn Arthrose, Bandscheibenschäden, chronische Schmerzen mit Schmerzgedächtnis oder psychische Traumata vorliegen.

Sie erfahren wie es zu dieser – im Vergleich zu den herkömmlichen Schmerztherapien – völlig anderen Auffassung über die Ursachen von Schmerzen kommen konnte. Wie das neue Schmerzverständnis die heute am häufigsten auftretenden Schmerzen mit verblüffender und überzeugender Logik erklärt und gleichzeitig die Widersprüche und Ungereimtheiten der herkömmlichen Erklärungsmodelle auflöst. Wie und warum diese neue Therapie funktioniert und warum die Schmerzbeseitigung durch sie dauerhaft ist.

Hinweis: Die aufgeführten Vorträge finden in den Räumlichkeiten der LNB-Praxis für Schmerztherapie ( Bodenbacher Str. 141 ) statt. Ausnahmen wie bereits durchgeführte Vortrgäge im Deutschen Hygiene Museum , dem Klinikum Johannesbad – Raupennest in Altenberg oder der Rheumaliga in Radebeul weisen wir speziell aus. Aus Kapazitätsgründen bitten wir um eine Voranmeldung bei Teilnahme an einem solchen kostenfreien Vortrag.


Die Termine für die nächsten Vorträge teilen wir Ihnen in Kürze mit. Bei Interesse können Sie sich gern schon bei uns vormerken lassen .